Zukunftskonferenz 2021 - Gemeinsam Innovationen schaffen

Am 16. und 17. März 2021 findet die zweite Zukunftskonferenz der Fachhochschulen statt – als digitales Event mit einem Livestream aus der Kongresshalle am Zoo in Leipzig. Das vorläufige Programm finden Sie ab sofort auf dieser Seite; weitere Informationen zur Veranstaltung sowie den Link zur Anmeldung werden wir in den kommenden Wochen hier veröffentlichen.

Leiziger Messe / Silvio Bürger

Kongresshalle am Zoo, Leipzig

Leiziger Messe / Martin Jehnichen

Fachhochschulen verbinden auf einzigartige Weise den wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn und seine Überführung in die Praxis. Durch ihre breite und anwendungsnahe Ausrichtung sind sie unschlagbar darin, aus Forschungsergebnissen schnell passgenaue Lösungen für gesellschaftlich relevante Probleme zu entwickeln.

Auf der FH-Zukunftskonferenz 2019 haben die Fachhochschulen bereits eindrucksvoll ihr Potenzial und ihre zahlreichen praxisnahen Kooperationen gezeigt und Impulse für das Programm „Forschung an Fachhochschulen“ diskutiert. Im März 2021 nehmen wir den Faden wieder auf: Bei der zweiten FH-Zukunftskonferenz soll es um Vernetzung und Kooperation gehen, aber auch um die Frage, wie sich Hochschulen strategisch positionieren können – und welche Karrierewege sie eröffnen können.

Das Konferenzprogramm im Überblick

Dienstag, 16. März 2021

09:15 Uhr  Eröffnung

09:45 Uhr  Start des Votings für den Kickstart-Publikumspreis

09:55 Uhr  Session I: Zukunftsgespräch
„Wie viel Bürgerbeteiligung verträgt die Forschung?“

10:50 Uhr  Pause

11:00 Uhr  Session II: Podiumsdiskussion
„Gemeinsam Innovationen schaffen – aber wie? Soziale und technische Innovationen erfolgreich verbinden“

12:00 Uhr  Pause

12:45 Uhr  Session III: Parallele Intensivpanels
Panel 1: „KI ist für soziale Innovationen heute unverzichtbar“
Panel 2: „Nur Cross-Clustering führt die Hochschulen zum Erfolg“

13:30 Uhr  Schlusswort und Ausblick

Mittwoch, 17. März 2021

09:15 Uhr  Begrüßung, Zusammenfassung und Ausblick

09:30 Uhr  Session IV: FH Talks

10:15 Uhr  Pause

10:25 Uhr  Session V: Podiumsdiskussion
"FH-Studium - und dann? Welche lohnenden Karrierewege FH und HAW eröffnen können“

11:25 Uhr  Pause

11:55 Uhr  Session VI: Parallele Intensivpanels
Panel 1: „Wer in der Forschung Karriere machen will, geht besser an die Uni“
Panel 2: „FH und HAW profitieren doch gar nicht von Start-up-Förderung“

12:40 Uhr  Pause

12:50 Uhr  Verleihung des Kickstart-Publikumspreises

13:10 Uhr  Schlusswort und Ausblick

Ein detailliertes Programm mit weiteren Informationen zu den Sessions und den bestätigten Referentinnen und Referenten können Sie demnächst hier herunterladen.